Ausbau der L 1014 zwischen Breitenworbis und Neustadt mit Verlegung der OD bei Haynrode

Im Auftrag des Straßenbauamtes Nordthüringen wurde unser Büro bereits im Jahr 2013 mit den Leistungsphasen 5 und 6 für dieses Projekt beauftragt. Die Planung umfasste den Ausbau der L 1014 zwischen den Abzweigen Ascherode und Neustadt mit Verlegung der Ortsdurchfahrt Haynrode und dem Ausbau der Knotenpunkte L 1014 / L 2055 sowie L 1014 / Gemeindestraße Haynrode-Wallrode als Kreisverkehrsanlagen.

Mitte 2016 folgte dann die Vergabe der Bauleistungen und im Oktober 2016 ist das Vorhaben nun in die Bauphase gestartet. In der Funktion der Bauoberleitung begleiten wir diese Maßnahme.

Zurück